Startseite»Bürgerservice»Sicher zu Hause

Sicher zu Hause - Brandschutz in den eigenen vier Wänden

Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation verbringen derzeit viele Menschen nahezu den gesamten Tag, ob beruflich oder privat, im eigenen zu Hause. Hier lauern viele Brandgefahren - vom Homeoffice (Laptop, Ladegeräte etc.) über Heizen (offener Kamin, Gasthermen etc.), Kochen (heißes Fett, Grillen etc.) bis hin zum Rauchen am Balkon (Zigarettenstummel, heiße Asche etc.), nicht zu vernachlässigen offenes Kerzenlicht.

 

Quelle: Österreichischer Bundesfeuerwehrverband

 

 

Sicher_zuhause_Kochen
Sicher_zuhause_Elektrik
Sicher_zuhause_Heizen